Als der industrielle Mehlmischer eines indonesischen Nahrungsmittelherstellers aufgrund eines fehlerhaften Frequenzumrichters ausfiel, wandten sie sich Invertek Drives Ltd und wählten den OptidriveTM E3 Frequenzumrichter als Lösung.

Der Sinmag-Mischer des Nahrungsmittelherstellers verwendete einen chinesischen 5-PS-3,7-kW-Antrieb der als einzelner Antrieb mit dem Hauptbedienfeld des Mischers installiert wurde. Es wurde ein 3 kW-Motor gesteuert, der beim Start ein hohes Drehmoment benötigt.

Da das System erst seit kurzer Zeit genutzt wurde, vor dem Ausfall des Antriebs, wollte das Unternehmen auf einen alternativen und zuverlässigeren Frequenzumrichter umstellen, um kostspielige Ausfallzeiten zu vermeiden.

Das Unternehmen musste den Mixer in Betrieb nehmen, um Teig für eine Reihe von Lebensmitteln zu mischen.

"Das Unternehmen hatte wertvolle Zeit und Geld verloren, ohne den Mixer in Betrieb nehmen zu können. Ein lokaler Motor- und Antriebsingenieur schlug vor, einen Invertek OptidriveTM E3 zu verwenden, mit dem Wissen, wie zuverlässig er in solch intensiven industriellen Anwendungen ist," sagte Kes Beech, Technischer Leiter bei Invertek Drives Ltd, einem der weltweit führenden Entwickler und Hersteller von Frequenzumrichter-Technologie.

Der OptidriveTM E3 wurde einfach in das vorhandene Armaturenbrettgehäuse eingebaut. Mit den standardmäßig auf dem Frequenzumrichter installierten Parametern für Industrie-, Pumpen- und Gebläsemodi war die Inbetriebnahme ebenfalls unkompliziert.

Der interne EMV-Filter der Kategorie C1, der standardmäßig in jeden OptidriveTM E3 eingebaut ist, spart zudem Kosten und Zeit für die Installation.

Die integrierte Tastatur ermöglicht die schnelle und einfache Eingabe von Modi und Parametern. Mit der Option OptistickTM Smart kann die zukünftige Duplizierung spezifischer oder maßgeschneiderter Parameter bei Bedarf auf anderen Mischern verwendet werden.

"Der industrielle Modus des Optidrive optimiert den Antrieb für schlechte Eigenschaften, die oft in Mischern, Förderern und Laufbändern zu finden sind. So kann der Antrieb in kürzester Zeit in Betrieb genommen werden und die Produktion kann schnell wieder aufgenommen werden," ergänzt Kes.

Hauptmerkmale und Vorteile des OptidriveTM E3 sind:

Kompakt und robust

Einfache Inbetriebnahme

Schalttafeleinbau

Intuitive Tastatursteuerung

Anwendungsmakros

o Industrie

o Pumpen

o Ventilatoren

Interner EMV-Filter der Kategorie C1

Arbeitet bis zu 50°C

Für Medieninformationen wenden Sie sich an:

Owain Betts, t: +44 (0)1938 55 68 68 m: +44 (0)7787 437 052

E: Owain.Betts@invertek.co.uk

www.invertekdrives.com