Ein italienischer Golfplatz hat dank der Einführung der Frequenzumrichtertechnologie (VFD) von Invertek Drives, mehr Kontrolle bei der Bewässerung der Grüns, durch Senkung des Wasserverbrauchs und somit auch der Energiekosten.

Der Golf Club Lignano in Lignano Sabbiadoro (www.golflignano.it) hatte eine einzige 110-kW-Pumpe und eine 110-kW-Anlage, die das unterirdische Bewässerungssystem des 72 Hektar großen 18-Loch-Platzes steuerte.

Dies bedeutete, dass der ganze Kurs bewässert werden musste, auch wenn die Green-Keepers nur bestimmte Gebiete bewässern mussten.

Der Club wandte sich an Invertek Drives Italia für eine Lösung, die mehr Flexibilität bietet und den Wasserverbrauch und die damit verbundenen Kosten senkt.

"Wenn die vorhandene Pumpe oder der Antrieb außer Betrieb war, war das gesamte System funktionsunfähig, so dass der Kurs ohne Bewässerung auskommen musste", sagte Mauro Grassivaro von Invertek Drives Italia.

"Es wurde mit übermäßigen Wassermengen gearbeitet und die einzelne Pumpe wurde dadurch stark belastet."

Vier Optidrive Eco IP55-Frequenzumrichter wurden als Teil der Lösung mit der Optiflow Multi-Pump-Steuerungstechnologie von Invertek eingeführt. Sie steuern vier 18,5 kW-Pumpen, die auf Zonen im Kurs abzielen.

Die Optiflow-Technologie ermöglicht die Zusammenarbeit mehrerer Antriebe, um eine optimale Effizienz zu gewährleisten.

Ein Antrieb ist der Master und die anderen drei sind Slaves. Der Master steuert und regelt die Slaves mit ihren Geschwindigkeiten und Laufzeiten. Es stellt außerdem sicher, dass, wenn ein oder mehrere Antriebe außer Betrieb sind, die verbleibenden verfügbaren Antriebe die Kontrolle über die Pumpenanforderungen übernehmen, wodurch eine fortgesetzte Bewässerung sichergestellt wird.

Externe Steuerungen oder andere Steuergeräte sind nicht erforderlich, da das gesamte Programm auf den Eco-Antrieben implementiert ist.

"Das System kann auch einen Druckverlust, wie ein Leck im System, Verstopfungen und Trockenlaufschutz erkennen, um sicherzustellen, dass die Motoren nicht überbeansprucht werden, wodurch Wartungs- oder Austauschkosten reduziert werden.

Das neue System bedeutet, dass der Club einen gezielten Ansatz für die Bewässerung hat, den Wasserverbrauch und die Kosten insgesamt senken kann," fügte Alessandro Venier hinzu.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Owain Betts, t: +44 (0)1938 55 68 68 m: +44 (0)7787 437 052

E: Owain.Betts@invertek.co.uk

www.invertekdrives.com

Invertek Drives

Invertek Drives Ltd engagiert sich in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von elektronischen Frequenzumrichtern zur Steuerung von Elektromotoren.

Die hochmoderne britische Zentrale beherbergt Spezialeinrichtungen für Forschung und Entwicklung, Fertigung und globales Marketing. Alle Geschäftsbereiche, einschließlich Forschung und Entwicklung, sind nach dem anspruchsvollen Qualitätsstandard ISO 9001: 2008 akkreditiert, während das Umweltmanagementsystem nach dem Qualitätsstandard ISO 14001: 2004 akkreditiert ist.

Inverteks Produkte werden weltweit von einem Netzwerk von Fachhändlern in über 80 verschiedenen Ländern vertrieben. Die einzigartige und innovative Produktreihe Optidrive von Invertek Drives ist auf Benutzerfreundlichkeit ausgelegt und erfüllt anerkannte internationale Designstandards für CE (Europa), UL (USA) und CTick (Australien). Weitere Informationen finden Sie unter www.invertekdrives.com.